»
M
e
n
ü
l
e
i
s
t
e
«
Die Austellung im Weißenburger Tor hat ihre Pforten geschlossen – das Projekt lebt online weiter

Liebe Gäste,
die Ausstellung im Weißenburger Tor hat ihre Pforten geschlossen. Das bedeutet aber nicht das Ende des Projekts. Wir machen gerade ein kleine Verschnaufpause.
Die Ausstellung war so erfolgreich – wir hatten etwa 1000 Besucher in der kurzen Zeit – dass es auf die eine oder andere Weise auf jeden Fall fortgesetzt wird.
Diese Website wird zum Beispiel Teil des virtuellen Migrationsmuseums Rheinland-Pfalz.
Die nächsten Wochen wird die Website noch um umfangreiches multimediales Material ergänzt. So kann jede(r) für sich die Ausstellung online entdecken. Mit zahlreichen Bildern sowie Ton- und Filmdokumenten.

Schauen Sie regelmäßig wieder vorbei – es lohnt sich.

Ausstellung endet an diesem Wochenende – letzte Gelegenheit zum Besuch

Die Ausstellung endet an diesem Wochenende. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie die Ausstellung!

Trio Özer Akbaba/Erwin Ditzner/Andreas Krennerich – Tradition trifft Moderne

Finissage, Sonntag, 30.05.2010, 17:00 Uhr, Weißenburger Tor

Erwin Ditzner
Özer Akbaba Gesang und Saz, Andreas Krennerich Sopraninosaxophon Erwin Ditzner Schlagzeug Diese drei, überregional bekannten, Vollblut-Musiker haben sich exklusiv für die Finissage der Ausstellung “Heimat finden” zusammengetan. In dieser Zusammenstellung werden Sie die Musiker wohl nicht mehr hören können.
Wie das wohl tönt? Lassen Sie sich überraschen! Hören Sie selbst!

Ausstellung „Geschichten der Migration – Ein interkulturelles Projekt“

HEIMAT_PLAKAT_A3_72dpi.png

Samstag: 14:00 – 18:00 Uhr
Sonntag: 11:00 – 18:00 Uhr

Ort: Weißenburger Tor, Germersheim

Weitere Öffnungszeiten und Führungen auf Anfrage

Eintritt frei

Sonntag, 9. Mai 2010 um 11:00 Uhr
11:00 Uhr mit Lesung und Musik
17:00 Uhr Konzert mit dem Lulu Weiss Ensemble

30. Mai 2010, 17:00 Uhr
Mit Trio Özer Akbaba/Erwin Ditzner/Andreas Krennerich – Tradition trifft Moderne


Weißenburger Tor

Konzert des Unichors „The KHS Anglophones“

Sonntag, 23.05.2010, 17:00 Uhr, Weißenburger Tor

The KHS Anglophones
Unter der Führung von Dieter Hauss Singen hauptsächlich in englischer Sprache Stücke von Klassik bis Pop, von“Ave Verum Corpus“ bis „The Beatles“ und „Beach Boys“).

Konzert von Folk-Duo Vagabondage zur Ausstellung



Sonntag, 16.05.2010 17:00 Uhr, Weißenburger Tor



VagabondageDas akustische English/Irish Folk-Duo Vagabondage bietet eine große Portion Seele und Schönheit in Bild und Ton:
Gekonnt lässig und mit viel Herz und Leidenschaft landstreichern die beiden in Belgien lebenden Briten durch die globalisierte Musiklandschaft:
Der kühn-kühle Virtuose Stuart McNoe an der akustischen Gitarre und die markante und unnachgiebig intensive Stimme Paul Chadwicks veredeln wirklich jeden bekannten oder unbekannten Schatz aus dem Fundus der großen Singer/Songwriter bis zur vollkommenen Neuentdeckung und verweben diese ebenso untrennbar mit den eigenen Kompositionen.
Jede(r) reißt seine Tür weit auf, wenn diese beiden Vagabunden anklopfen!

Gästebuch

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Gedanken über die Ausstellung, die Internetpräsenz und das Thema

Heimat-finden

mit uns teilen würden.

»  Heimat finden in Germersheim  - Projektträger: Interkultur Germersheim e.V.
© Verein Interkultur Germersheim e.V.